Vorbereitung auf die Marine-Saison

Mit AUTOSOL® Tipps und Produkten lichten Bootsbesitzer rechtzeitig zum Frühling die Anker

Motorboote, Paddelboote, Schlauchboote, Ruderboote, Segelboote – auf deutschen Gewässern kreuzen Bootstypen verschiedenster Größen und Antriebsarten. Gemeinsam haben sie jedoch alle eines: sie müssen im Frühjahr gründlich auf die neue Saison vorbereitet werden. Reinigungs-, Politur- und Pflegespezialist AUTOSOL® hält neben vielfältigen Produkten auch gezielte Anwendertipps für die marine Reinigung und Pflege bereit.

Boote, die auch den Winter im Wasser verbracht haben, brauchen jetzt in der Regel im Bereich unterhalb der Wasserlinie eine gründliche Aufbereitung, um den Rumpf von Bewuchs aus tierischen, pflanzlichen und mikrobakteriellen Organismen zu befreien. Je stärker der Bewuchs, desto höher der Reibungswiderstand, desto geringer die Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit. Bei motorgetriebenen Booten steigt mit der Zunahme des Bewuchses zudem der Kraftstoffverbrauch und im schlimmsten Fall kann sogar die Außenhaut des Rumpfes geschädigt werden, wenn der Bewuchsdruck lange Zeit anhält und so zu verstärkter Korrosion oder Osmose führt. Die gründliche Reinigung und Politur glättet die Oberfläche und minimiert die Anhaftung von Mikroorganismen, auch ohne giftige Chemie.

Zur Pflege des Bootskörpers eignen sich spezielle Polituren und Wachse, welche die Gelcoatschicht zuverlässig vor UV-Strahlen und aggressiven Umwelteinflüssen schützen – und das die ganze Saison lang. Hartnäckige Verschmutzungen wie zum Beispiel Verfärbungen auf dem Deck durch feuchtes Laub lassen sich durch besondere, schonende Reinigungsmittel entfernen, ohne die Farbe und den Lack anzugreifen. Für die Konservierung eignet sich vor allem Hartwachs ohne Schleifmittel, denn es bildet einen schützenden Film auf der Oberfläche und schützt so vor Abnutzung.

Trotz sorgfältigster Pflege bekommt das Boot früher oder später eine stumpfe, matte Oberfläche und besonders rote oder blaue Farben bleichen verhältnismäßig schnell aus. Mit unterschiedlich abrasiven Polituren lassen sich diese Flächen wieder aufarbeiten. Eine zusätzliche Versiegelung sorgt dann für neuen Glanz. Bei Farb- und Lackierarbeiten kommt es vor allem auf die richtige Vorbereitung des Untergrundes an. Rund 80 Prozent der gesamten Arbeitszeit fließt in diese Arbeit ein. Bevor es ans Schleifen geht, sollten sich Bootsbesitzer genau mit den Herstellerangaben der Farben und Lacke beschäftigen, denn nur bei Beachtung der richtigen Verarbeitungstemperatur und Trocknungszeit wird der neue Anstrich ein Erfolg.

Um für freie Sicht zu sorgen, sollten auch Fensterscheiben gründlich gereinigt werden. Bei Plexiglasflächen ist jedoch Vorsicht geboten: denn chemische Reinigungsmittel können die Struktur so verändern, dass das Material spröde und die Haltbarkeit stark gesenkt wird. Eigens für Plexiglas entwickelte Reinigungsmittel und Polituren wie die von AUTOSOL® erledigen diese Arbeit effizient und materialschonend. Gleiches gilt für die Schleif- und Poliermittel für die Gelcoatschicht und sonstige marine Anwendung. Je nach Bedarf verwendet man feinere oder gröbere Polituren, um das perfekte Ergebnis zu erhalten. So wird der Glanzgrad erhöht und die Oberflächengüte gesteigert.

Ob Schlauchboot- und Fender-Reiniger, Marine-Shampoo, Bootsreiniger oder -politur, Wachs, Metallschutz, Edelstahl-Kraftreiniger oder Boots-Metallpflege-Öl - AUTOSOL® bietet Bootseigentümern in seiner Sparte Marine eine breite Palette hochwertigster Produkte, die seit vielen Jahren von Anwendern auf den Seen, Flüssen und Meeren der ganzen Welt genutzt werden.

UNTERNEHMENSINFORMATION

Die Herstellung und der weltweite Vertrieb von Reinigungs- und Pflegeprodukten für Fahrzeuge und Maschinen im industriellen, gewerblichen und privaten Bereich seit mehr als 80 Jahren machen die Dursol Fabrik Otto Durst GmbH & Co. KG und ihre Marke AUTOSOL®  zu einem der weltweiten Marktführern der Branche. Moderne Fertigungsverfahren, strenge Kontrollen sowie ein hohes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein gewährleisten eine einzigartige Produktvielfalt und -qualität für Autos, Motorräder, Boote, Industriefahrzeuge und Maschinen.

Dursol Fabrik Otto Durst GmbH & Co. KG
Andrea Runtemund
Martinstraße 22
42655 Solingen
0212 / 271 80
0212 / 208795
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.