Oft gestellte Fragen (FAQ)

Was ist eine Originallackierung (OHL)?

Dies ist eine auf dem Fahrzeug in der Fabrikationsstätte aufgetragene Original Hersteller Lackierung (OHL).

Was ist eine frische Lackierung?

Dies beschreibt eine "Nachlackierung" (wie sie in Lackierereien vorgenommen wird), die noch nicht vollständig ausgehärtet ist. Nachlackierungen gelten für ca. 1 Monat nach der Lackierung als frisch. In der Regel wird von den Herstellern empfohlen, kein Wachs auf frische Lackierungen aufzubringen.

Was ist ein ausgehärteter Lack?

Ausgehärtet sind alle fabrikmäßigen Lackierungen sowie Nachlackierungen, die älter als 1 Monat sind. Wachsbehandlungen werden nur für ausgehärtete Lacke empfohlen.

Was ist eine Zweischichtlackierung?

Alle Metallic-Lackierungen sind Zweischichtlackierungen. Auf dem farbgebenden Untergrund, der auch den Metallic-Effekt enthält, befindet sich eine abschließende Klarlackschicht. Diese Klarlackschicht erhöht die Stabilität, die Farbintensität und den Glanz der Fahrzeuglackierung. Die Beständigkeit dieser Lackierung gegenüber aggressiven Umwelteinflüssen ist besser. Bei der Reinigung dieser Lackierungen mit Lackreinigern oder Polituren kann kein Farbabtrag beobachtet werden, da die oberste Lackschicht die Klarlackschicht ist.

Was ist eine Klarlack-Lackierung?

Eine Klarlackschicht ist die oberste Lackschicht einer Zweischicht-Lackierung. Sie schützt die Metallic-Effekt-Farbschicht einer Metallic-Lackierung vor Umwelteinflüssen.

Was ist eine Einschicht-Lackierung?

Eine Einschicht-Lackierung ist eine normale PKW-Lackierung, bei der die farbgebenden Pigmente in der obersten Lackschicht enthalten sind. Die farbgebende Lackschicht wird nicht durch eine zusätzliche Klarlackschicht geschützt. Wird eine gealterte Einschicht-Lackierung mit Lackreiniger und Politur gereinigt, so ist die Reinigung von zerstörtem Lack am gefärbten Abrieb zu erkennen.

Was sind "neue" und "neuwertige" Lackschichten?

Neuen und neuwertigen Lackzustand hat sich ein Lack erhalten, der immer noch farbtief und hochglänzend aussieht. Regelmäßige Pflege hilft dabei den Lackschichten den brillanten Hochglanz zu erhalten.

Was sind Lackreiniger und Schleifpasten?

Lackreiniger und Schleifpasten sind flüssige oder pastöse Emulsionen aus Wasser, Lösungsmitteln, Ölen und Abrasivstoffen (Schleifmitteln). Sie haben die Aufgabe, Lackschädigungen oder Lackunvollkommenheiten, wie Oxidationsbeläge, Kratzer, Verfärbungen und Lackverätzungen durch sauren Regen sowie Vogel- und Insektenkot zu beseitigen. Die Lackreiniger und Schleifpasten können sowohl mit der Hand als auch mit der Maschine verarbeitet werden.

Was sind Wachse?

Wachse sind einzigartige Abmischungen aus Wachsen, Polymeren, Silikonen, Glanzverstärkern und anderen Komponenten zur Herstellung einer harten widerstandsfähigen und hochglänzenden Pflegeschicht auf der Lackoberfläche. Wachse gibt es als Dispersionen auf Lösungsmittelbasis oder als Emulsionen auf Wasserbasis. Die Emulsionen sind umweltgerechter, da der überwiegende Anteil des Lösungsmittels gegen Wasser ausgetauscht wurde. Gewachste Lacke sind widerstandsfähiger gegenüber Umwelteinflüssen und einfacher zu waschen und zu trocknen.

Wie oft sollte man seinen Wagen wachsen?

Für die Haltbarkeit einer aufgetragenen Wachsschicht gibt es keine exakten Zeitintervalle. Die Haltbarkeit hängt von dem Lacktyp, der Farbe und dem Zustand der Lackierung sowie der Stärke der Umwelteinflüsse, die auf das Fahrzeug wirken, ab. In der Regel sollte ein Fahrzeug wieder mit Wachs behandelt werden, wenn sich im Regen auf einem sauberen Lack keine Einzeltropfen mehr bilden sondern größere Lackbereiche des Fahrzeugs vollständig benetzen, d. h. geschlossene Wasserflächen bilden.

Warum braucht man ein Auto-Shampoo (Waschmittel)?

Auto-Shampoo (Waschmittel) sind speziell formuliert, um die autotypischen Verschmutzungen wie Erde, Schmutz und Ruß ohne Schwierigkeiten zu entfernen und dabei die Wachsschicht nur minimal anzugreifen. Haushaltswaschmittel sind meist auf andere Arten von Schmutz abgestimmt, wie z. B. festgebackenes Fett und Öl. Solche stärkeren Waschmittel können die Wachs- Pflegeschicht angreifen und deren Lebensdauer verkürzen.

Was bedeutet "Sicher für Lackierereien"?

Darunter versteht man, dass die Auto-Pflegeprodukte keine Inhaltsstoffe enthalten, die den Lackiervorgang stören können, wenn Ausdünstungen von diversen Pflegeprodukten über die Umgebungsluft auf die zur Lackierung fertig vorbereiteten Fahrzeugteile gelangen.

Was ist ein grundgereinigter Lack?

Wird eine ältere schon verwitterte Lackierung mit Lackreiniger intensiv grundgereinigt, so werden die gealterten Lackpartien gründlich bis auf den intakten Lack abgetragen. Der so gereinigte Lack hat dann die Farbtiefe und den Hochglanz eines "neuwertigen" Lackes.

Was ist Oxidation bzw. Lackalterung?

Eine Oxidation bzw. Lackalterung erkennt man an dem stumpfen und nebeligen Aussehen der Lackschicht. Die freie Bewitterung der Fahrzeuglacke verursacht diese Alterung. Je nach Stärke dieser Alterung bzw. Oxidation benötigt man für die Beseitigung dieser Schädigung Schleifpaste, Lackreiniger oder Politur.

Was ist eine "Orangenhaut" oder "Lacknase"?

"Orangenhaut" und "Lacknasen" werden durch eine nicht perfekte Lackierung verursacht. Die "Orangenhaut" einer Lackoberfläche weist Hügel und Vertiefungen wie die Schale einer Orange auf. "Lacknasen" entstehen, wenn Lacküberschüsse beim Lackieren nasenförmig ablaufen und eintrocknen.

Was sind Schleifnebel?

Schleifnebel sind kleinste Kratzer, die auf Lackierungen entstehen, wenn diese mit Schleifpapier oder Schleifpaste behandelt wurden. Schleifnebel können mit Lackreiniger und Polituren beseitigt werden.

Was sind Polituren?

Polituren sind Kombinationsprodukte aus Abrasivstoffen (Schleifmitteln) und Pflegekomponenten wie Wachsen und Ölen. Sie enthalten meist auch Silikone und Polymere zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit der Pflegeschicht. Die Wirkstoffe liegen dabei in Wasser homogen verteilt (als Emulsion) vor. Sie dienen dazu, leichtere Lackschädigungen wie schwache Oxidation bzw. Alterung, Wasserflecken, schwache Schleifnebel von Lackreinigern und andere kleine Lackunvollständigkeiten zu beseitigen und gleichzeitig durch Bildung einer Pflegeschicht aus Wachsen und den anderen Pflegekomponenten den Lack zu schützen. Mit den AUTOSOL® Polituren lässt sich ein farbtiefes, glänzendes und nebelfreies Lackbild erreichen. Sie können mit der Hand oder der Maschine verarbeitet werden.

Was ist ein Silikon?

Silikone sind chemische Polymere mit sehr guten Wasserabweisungs- und Gleiteigenschaften. Sie werden für Pflegeprodukte wie Auto-Wachse zur Vereinfachung des Auspolierens, zur Glanzverstärkung und zur Optimierung der Langzeitwitterungsbeständigkeit verwendet.

Dursol Fabrik Otto Durst GmbH & Co. KG
Andrea Runtemund
Martinstraße 22
42655 Solingen
0212 / 271 80
0212 / 208795
* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet