Frühjahrscheck fürs Motorrad

Mit AUTOSOL® Tipps und Produkten optimal durchstarten in die neue Biker-Saison

Mit dem Beginn des Frühlings zieht es Motorradfahrer in ganz Deutschland wieder zu Tausenden auf die Straßen, um die ersten Sonnenstrahlen und milden Temperaturen für ausgedehnte Touren zu nutzen. Um jetzt keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, sollten die über den Winter eingemotteten Bikes einem gründlichen Frühjahrscheck unterzogen und auf Vordermann gebracht werden. AUTOSOL®, einer der weltweit führenden Hersteller von Reinigungs- und Pflegeprodukten für Fahrzeuge hält hierzu wichtige Tipps und Informationen bereit.

Ist der Luftdruck in den Reifen über den Winter stark gesunken? Daran könnte ein eingefahrener Nagel, eine andere Beschädigung oder ein zu hohes Reifenalter schuld sein. Zudem sollte noch mindestens 1,6 Millimeter Profiltiefe vorhanden sein und auf ausgebrochene Stücke oder Schnitte in den Flanken geachtet werden.

Auch die Bremsen sollten sorgfältig geprüft werden, denn undichte Leitungen und Schläuche, Dellen oder Risse, ausgetretene Flüssigkeit und andere Mängel können äußerst gefährlich werden. Wie ist der Stand der Bremsflüssigkeit und muss sie nach zwei Jahren nun ausgetauscht werden? Sind die Bremsklötze und -beläge noch in gutem Zustand oder müssen sie erneuert werden? Wenn zum Beispiel bei der Winterpflege Öl oder Fett auf die Bremsscheiben, -sättel oder -klötze gelaufen ist, schafft der AUTOSOL® Bremsenreiniger schnelle und einfache Abhilfe, denn damit werden Ölverschmutzungen, Silikone und Verharzungen gründlich und materialschonend nicht nur von Bremsen, sondern auch von Kupplungs- und Getriebeteilen sowie vom Vergaser entfernt.

Eine Prüfung der Elektrik ist beim Frühjahrscheck ebenfalls unerlässlich. Leuchtengehäuse und Rückstrahler sollten hinsichtlich Sprüngen in der Abdeckung, Staub im Inneren, Brüche und Kratzer genau unter die Lupe genommen werden. Anschließend wird Schritt für Schritt untersucht, ob alle Leuchten mitsamt dazugehörigen Schaltern und Kontrolllampen einwandfrei funktionieren und auch keine elektrischen Anschlüsse gelockert oder korrodiert sind.

Stoßdämpfer und Federn, Motorblock-Aufhängung und Räder – überall sollte geprüft werden, dass alle Befestigungen intakt sind. Auch der Ölstand im Motor und im Getriebe muss stimmen, beide auf Undichtigkeiten kontrolliert werden, die Kette die richtige Spannung haben und Stoßdämpfer sowie Federn richtig eingestellt sein.

Motorradfahrer, die effiziente Produkte für die ganzjährige Motorradpflege suchen, finden in der Produktpalette von AUTOSOL® ein vielseitiges Angebot. Produkte zur Entfernung von Insektenresten, Bremsstaub, öligen und fettigen Verschmutzungen von allen Motorradoberflächen zählen ebenso dazu, wie Artikel zur kraftvollen Reinigung der Auspuffanlage, effektive Polituren und vieles mehr.

UNTERNEHMENSINFORMATION

Die Herstellung und der weltweite Vertrieb von Reinigungs- und Pflegeprodukten für Fahrzeuge und Maschinen im industriellen, gewerblichen und privaten Bereich seit mehr als 80 Jahren machen die Dursol Fabrik Otto Durst GmbH & Co. KG und ihre Marke AUTOSOL®  zu einem der weltweiten Marktführern der Branche. Moderne Fertigungsverfahren, strenge Kontrollen sowie ein hohes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein gewährleisten eine einzigartige Produktvielfalt und -qualität für Autos, Motorräder, Boote, Industriefahrzeuge und Maschinen.

Dursol Fabrik Otto Durst GmbH & Co. KG
Andrea Runtemund
Martinstraße 22
42655 Solingen
0212 / 271 80
0212 / 208795
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.